EICHEL VERGRÖSSERN IN WIEN / ÖSTERREICH

Peniskopfverdickung – durch Dr. Roland Resch

Penisverlängerung und Penisverdickung Wien

Auf einen Blick

Die wichtigsten Fakten zur Eichelvergrößerung

Beratungsgespräch mit Dr. Roland Resch

Sehr gerne steht Ihnen Dr. Roland Resch für ein Beratungsgespräch nach Terminvereinbarung zur Verfügung.

Die Eichel vergrößern bzw. eine Eichel Verdickung durch den Spezialisten Dr. Roland Resch

 

Wenn der Penis zu schmal ist, kann dies die Freude am Sexualleben, die Zufriedenheit mit dem eigenen Körper und das Selbstbewusstsein enorm beeinträchtigen. Hierzu zählt auch die Eichel, medizinisch auch „Glans penis“ genannt. 

Für viele Männer leistet die Größe ihres Penis einen großen Anteil an der Wahrnehmung der eigenen Männlichkeit und schon sehr früh im Kindesalter wird begonnen die Größe und Länge des Penis zu vergleichen. Mit zunehmendem Alter auch nicht ohne Spott, wenn der Penis kleiner ausfällt.

Gerne berate ich Sie hierzu in einem persönlichen Gespräch.

Ihr Dr. Roland Resch

Eichelvergrößerung (Peniskopfverdickung)

Größe der Eichel

Eine Verdickung/Vergrößerung der Eichel (Glans penis) ist neben der Penisschaftverdickung und Penisverlängerung die dritte Möglichkeit mehr Umfang und Größe zu erreichen. Sprechen wir von einer Vergrößerung oder Verdickung der Eichel, ist jeweils das gleiche gemeint.

Die Eichel zu vergrößern/zu verdicken wird meist in Kombination mit einer Penisverlängerung und/oder Penisschaftverdickung durchgeführt. Eine Eichelvergrößerung kann aber auch separat, als kleiner ambulanter Eingriff, in örtlicher Betäubung erfolgen.

Eichelvergrößerung, Peniskopfverdickung

Die Eichelverdickung erfolgt durch das Einbringen eines natürlichen, hochwertigen Materials unter die Hautoberfläche. Die Form der Eichel bleibt dabei erhalten aber die Größe nimmt  deutlich zu.

3 Schritte zu einer Eichelverdickung

  • Betäubung

    Eine Eichelvergrößerung wird in den allermeisten Fällen in örtlicher Betäubung durchgeführt. In seltenen Fällen kommt auch eine Dämmerschlafnarkose zur Anwendung.

  • Methode der Eichelverdickung

    Die Eichelverdickung erfolgt durch das Einbringen eines natürlichen, hochwertigen Materials unter die Hautoberfläche, wobei die Form der Eichel gleichbleibt. Durch diese Methode bleiben keinerlei Narben zurück. Die Größe der Eichel nimmt durch diese Vorgehensweise zu –in einer Sitzung ist eine Volumszunahme von etwa 10% zu erreichen. Gleichzeitig kommt es zur Abnahme der Reizbarkeit der zuständigen Nervenenden, was die Möglichkeit eines vorzeitigen Samenergusses verringert. Als durchaus oft erwünschter und positiver Nebeneffekt kann „Mann“ länger, bis es zum Orgasmus kommt.

  • Nachpflege und Erholung

    Damit sich das eingebrachte Material mit dem umliegenden Gewebe vereinen kann, ist während der Heilungsphase für ein bis zwei Wochen auf Geschlechtsverkehr als auch Selbstbefriedigung zu verzichten. Vor allem Reibung und Druck sind in den ersten Wochen nach dem Eingriff zu vermeiden. Duschen ist sofort wieder erlaubt, auf Vollbäder ist für mehrere Wochen zu verzichten, ebenso auf das Saunieren. Tragen Sie weite Hosen, um jegliche Reibung an der Eichel auszuschließen. Sie können am nächsten Tag schon wieder Ihre Arbeit aufnehmen und nach rund sechs Wochen dürfen Sie mit leichter sportlicher Aktivität beginnen.

Eichelvergrößerung, Peniskopfverdickung

WISSENSWERTES – FAQ
ZU EICHELVERGRÖSSERUNG - PENISKOPFVERDICKUNG

Wir haben uns bemüht, in den Beschreibungen diese Behandlung  aus allen Blickwinkeln darzustellen. Nachfolgend finden Sie die am häufigsten gestellten Fragen und deren Beantwortung zur Eichelvergrößrung (Peniskopfverdickung)

Darüber hinaus bedarf aber jede Behandlung auch eines persönlichen Gesprächs. Ich freue mich darauf, Sie persönlich kennen zu lernen und Sie beraten zu dürfen!

Ihr Dr. Roland Resch

Wenn die Eichel (Glans penis) zu klein ist, kann diese durch das Einbringen von natürlichem Material vergrößert/verdickt werden. Vergrößerung und Verdickung bedeutet in diesem Fall das gleiche. Vielfach wird die Eichelvergrößerung im Zusammenhang mit einer Penisverlängerung und Penisverdickung durchgeführt.

Die häufigsten Gründe für den Wunsch die Eichel vergrößern/verdicken zu lassen sind:

  • Die Größe Ihrer Eichel beeinträchtigt das Sexualleben negativ
  • Oft wird die Eichel (Glans penis) als zu klein empfunden oder diese passt proportional nicht zur übrigen Größe des Penis (v.a. nach Penisvergrößerungen)
  • Selbstvertrauen und Selbstbewusstsein leiden unter einer zu kleinen Eichel
  • Den gesamten Penis zu vergrößern und zu verdicken. Hierbei wird die Eichelvergrößerung (Eichelverdickung) im Zuge einer Penisverlängerung und/oder Verdickung durchgeführt, um die Gesamtgröße des Penis positiv zu unterstützen

Wird die Eichel durch eine extra Behandlung vergrößert/verdickt, geschieht dies ambulant unter örtlicher Betäubung, selten im Dämmerschlaf. Sie dürfen danach wieder nach Hause gehen.
Eine Eichelverdickung/Eichelvergrößerung wird aber meist gleichzeitig im Zuge einer Penisverlängerung –und Verdickung durchgeführt. Auch hier dürfen Sie am selben Tag nach Hause gehen.

Um die Eichel zu vergrößern/zu verdicken, wird ein natürliches und hochwertiges Material mittels Mikrokanülen direkt unter die Hautoberfläche eingebracht. Diese Vergrößerungs-Verdickungsmethode verursacht keine Narben und die Form der Eichel bleibt gleich. Lediglich die Größe der Eichel wird positiv verändert. Durch das eingebrachte Material werden die Nervenenden etwas unsensibler, was sie Reizbarkeit und somit die Gefahr eines vorzeitigen Samenergusses herabsetzt.

Während der Heilungsphase von zwei Wochen ist auf Geschlechtsverkehr und Selbstbefriedigung komplett zu verzichten. Grund ist, dass das eingebrachte Material diese Zeit braucht, um mit dem umliegenden Gewebe zu „verschmelzen“. In diesem Zeitraum ist auch alles zu unterlassen, was Reibung und Druck verursacht und auch keine Vollbäder erlaubt. Duschen ist sofort wieder erlaubt. Auch den Saunabesuch unterlassen Sie bitte für mehrere Wochen. Wir raten zum Tragen von weiter Kleidung, damit keine Reibung der Eichel stattfinden kann. Ihre Arbeit können Sie schon am Tag nach dem Eingriff wieder fortführen. Mit dem Beginn von sportlichen Aktivitäten warten Sie zumindest zwei Wochen.

Ja, dies ist möglich, wobei die Verdickung der Eichel (Glans penis) auch nach einer Penisverlängerung und Penisverdickung jederzeit durchgeführt werden kann.

Durch eine gewissenhafte Vorbereitung helfen Sie mit das Behandlungsrisiko zu senken und das Resultat der Eichelvergrößerung positiv zu unterstützten.
Folgende Punkte sind sehr wichtig und werden auch im Zuge eines Beratungsgespräches mit Ihnen gemeinsam erläutert:

  • Achten Sie in der Zeit vor dem Eingriff besonders auf Ihren Gesundheitszustand. Für einen Eingriff ist ein guter allgemeiner Gesundheitszustand erforderlich. Zudem dürfen auch keine akuten oder schwere chronische Leiden vorliegen.
  • Um die Risiken zu senken, geben Sie uns bitte alle Ihnen bekannten Medikamente oder Materialien bekannt, auf die Sie unverträglich reagieren.
  • Die Medikation von Bluthochdruck- oder Diabetespatienten muss vom zuständigen Arzt sehr gut eingestellt sein.
  • Blutverdünnende Medikamente die regelmäßig eingenommen werden, müssen zeitgerecht vor einer Operation in Absprache mit dem zuständigen Arzt, abgesetzt oder durch geeignete Ersatzmedikamente ersetzt werden.
  • Aspirin, alle entzündungshemmenden Medikamente, pflanzliche Mittel oder Nahrungsergänzungsmittel dürfen fünf Tage vor und nach dem Eingriff nicht eingenommen werden. Diese Substanzen führen zu einer starken Beeinträchtigung der Blutgerinnung!
  • Fieberhafte Infekte oder eine Herpesinfektion zum Operationszeitpunkt sind umgehend bekannt zu geben und ein Grund den Termin für die Operation zu verschieben.
  • Rauchen kann durch die bedingte Verengung der Blutgefäße und Durchblutungsstörungen zu ernsthaften Wundheilungsstörungen führen. Wird die Eichel (Glans penis) verdickt/vergrößert, kann Rauchen die Verbindung des eingebrachten Materials mit dem umliegenden Gewebe gestört werden. Verzichten Sie daher im Zeitraum von sechs Wochen vor und nachdem die Eichel vergrößert/verdickt wurde, auf das Rauchen.
  • Übermäßige Zufuhr von Alkohol vor und nach der Behandlung ist zu unterlassen.
  • Ausreichend Wassertrinken unterstützt den Heilungsprozess.

Die Risiken bei einer Eichelverdickung werden als gering eingestuft, dennoch bleiben wie bei jedem Eingriff gewisse Restrisiken bestehen.
Bitte beachten Sie, dass alle nachfolgend angeführten Risiken für gewöhnlich nur sehr selten vorkommen. Im Sinne einer umfassenden Information und als Grundlage für eine freie Entscheidung, führe ich alle bekannten Risiken an:

  • Nachblutungen
  • Schwellungen
  • Erektions- oder Sensibilitätsstörungen

Leichte sportliche Aktivität, bei der Ihr Penis nicht in Mitleidenschaft gezogen wird, kann nach zwei Wochen wieder gestartet werden. Fahrradfahren oder Reiten sind eher zu meiden.

Mit dem Gang in die Sauna warten Sie bitte vier bis sechs Wochen nach dem Eingriff zu. Vollbäder sind auch für mehrere Wochen zu unterlassen. Duschen ist sofort wieder erlaubt.

Nein, die Krankenkasse zahlt im Regelfall keine Eichelvergrößerung. Möchten Sie Ihre Eichel verdickt/vergrößert haben, zählt dieser Eingriff zu den Plastisch-Ästhetischen Eingriffen und muss privat bezahlt werden. Wenn Sie an einem Micropenis leiden, kann die Krankenkasse, im Rahmen ihres Ermessensspielraum, einer Kostenübernahme zustimmen. Sollte dieser Fall bei Ihnen gegeben sein, wenden Sie sich bitte an Ihre Krankenkasse.

Eichelvergrößerung: € 1.200,-
Preise gültig bis 31.12.2020